Die Stevanato Group, ein Anbieter von Lösungen für die pharmazeutische, biotechnologische und biowissenschaftliche Industrie in den Bereichen Drug Containment, Drug Delivery und Diagnostik und Gerresheimer, ein Anbieter von Healthcare & Beauty und Drug Delivery-Systemen für Pharma, Biotech und Kosmetik, gaben heute auf der CPhl Worldwide die offizielle Markteinführung einer neuen und innovativen Plattform für Ready-to-Fill (RTF)-Fläschchen bekannt. Die neue Plattform ist eine Weiterentwicklung der bekannten EZ-fill-Plattform der Stevanato Group und bringt angesichts der wachsenden Nachfrage nach füllfertigen Fläschchen wesentliche Verbesserungen für die Kunden: Senkung der Total Cost of Ownership (TCO), Verkürzung der Lieferzeiten sowie Qualitätssteigerung durch signifikante Reduktion der Partikelbelastung.

Die Unternehmen haben sowohl Prozess- als auch Produktänderungen vorgenommen, die den Kunden erhebliche Vorteile bieten. Die EZ-fill Smart-Plattform nutzt die verstärkte Automatisierung des gesamten Produktionsflusses, erhöht damit die Produktivität und reduziert menschliche Fehler. Sie kommt ohne Glas-zu-Glas- und Glas-zu-Metall-Kontakt aus, was die Qualität der Fläschchen während des gesamten Produktlebenszyklus verbessert. Zudem wurde die Sekundärverpackung neu gestaltet, was zu einer deutlichen Verringerung des Partikelrisikos bei den Kunden und damit zu einer signifikant verbesserten Qualität führt.

EZ-fill Smart bietet dem Markt nun eine alternative Sterilisationsmethode, die im Vergleich zur herkömmlichen Ethylenoxid-Sterilisation (EtO) umweltfreundlicher und zudem in vielen Bereichen auch sicherer ist. Sie ist für Primärverpackungslösungen für Arzneimittel hervorragend geeignet und berücksichtigt zudem die Richtlinien der Aufsichtsbehörden, die den aktuellen Trend zur Ablösung der EtO-Sterilisation unterstützen. Gerresheimer und die Stevanato Group haben mit dieser nachhaltigen Sterilisationsmethode gemeinsam positive Ergebnisse erzielt und befinden sich im Validierungsprozess.

Durch die Steigerung der Verpackungseffizienz, die Implementierung einer neuen umweltfreundlicheren Sterilisationsmethode und der Verwendung von Biopolymeren und recyceltem Kunststoff verfolgt EZ-fill Smart kombinierte Nachhaltigkeitsansätze.

EZ-fill Smart wurde in enger Zusammenarbeit mit führenden Maschinenherstellern entwickelt und gewährleistet eine nahtlose Integration in standardmäßige Fill & Finish- Linien. Die neue Plattform eignet sich sowohl für die Produktion kleiner als auch großer Chargen. Die Weiterentwicklung stellt sicher, dass die Zuführung der Packmittel in einem sicheren und den Regulatorien entsprechenden Prozess erfolgt und eine vollständige Automatisierung erlaubt.

Neben der Nest & Tub-Konfiguration wird EZ-fill Smart auch in einer Tray- Konfiguration erhältlich sein, um die Umstellung von Bulk- auf RTF-Fläschchen weiter zu unterstützen und zu beschleunigen. Ein Trend, der im Markt bereits in vollem Gange ist. Kunden, die sich für die neue Plattform entscheiden, profitieren von den Verbesserungen, die das neu gestaltete Nest & Tub mit sich bringt.

EZ-fill Smart mit Nest & Tub-Konfiguration, einschließlich Prozess- und Produktoptimierung, wird voraussichtlich in der ersten Hälfte 2024 für die kommerzielle Phase verfügbar sein. Mitte 2023 wird die neue Lösung den Kunden für die erste Validierung zur Verfügung stehen. EZ-fill Smart in der Tray-Konfiguration für hohe Stückzahlen wird voraussichtlich in der ersten Hälfte 2024 auf dem Markt verfügbar sein.

“Als führender, innovativer Lösungsanbieter für die Pharma- und Biotech-Industrie reagieren wir mit einer Best-in-Class-Lösung auf die Nachfrage unserer Kunden. Wir sind überzeugt, dass die neue EZ-fill Smart-Plattform der nächste Industriestandard für Ready-to-Fill-Fläschchen und in Zukunft auch für Karpulen sein wird“, sagte Lukas Burkhardt, Mitglied des Vorstands beiGerresheimer. „Mit der neuen Plattform können unsere Kunden ihre Prozesse optimieren, ihre Qualität verbessern und zudem ihren CO2-Fußabdruck verringern. Darüber hinaus profitieren sie von einer deutlichen Reduzierung der Gesamtbetriebskosten (TCO).“

 

„Unsere EZ-fill-Technologie ist ein etablierter Standard im industriellen Prozess für gebrauchsfertige Primärcontainment-Lösungen, und die neue und innovative EZ-fill Smart-Plattform ist eine Antwort auf die steigende Nachfrage der Kunden nach RTUProdukten“, sagte Mauro Stocchi, Chief Business Officer der Stevanato Group. „Wir sind überzeugt, dass EZ-fill Smart Pharmaunternehmen, CMOs und CDMOs dabei unterstützt, die marktführende Technologie einfach zu übernehmen und dabei Qualität, Kosten und Verarbeitbarkeit zu optimieren, während wir gleichzeitig die Umweltbelastung im Auge behalten.”

 

EZ-fill Smart wird offiziell auf der CPhI Worldwide vom 1. bis 3. November 2022 in Frankfurt bei der Gerresheimer AG (Stand 30 B21 in Halle 3.0) und der Stevanato Group (Stand Nr. 30F30 in Halle 3.0) vorgestellt.