CureVac N.V., ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das eine neue Medikamentenklasse auf Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA) entwickelt, gab heute bekannt, dass Antony Blanc, PhD, zum Chief Business Officer und Chief Commercial Officer von CureVac ernannt worden ist. In dieser Funktion ist er für den Ausbau des bestehenden Netzwerks von Partnerschaften verantwortlich, welches zum Wachstum von CureVac beitragen soll. Zu seinen Aufgaben zählt außerdem, die Wettbewerbsfähigkeit und den Wert der Entwicklungsprogramme des Unternehmens zu steigern. Darüber hinaus wird er den Aufbau einer Vertriebsorganisation verantworten.

„Wir heißen Antony mit seiner fachlichen Expertise willkommen und sind überzeugt, dass er ein großer Gewinn für unser Unternehmen ist“, sagte Jean Stéphenne, Aufsichtsratsvorsitzender von CureVac. „Er vereint Fachwissen in Wissenschaft und Wirtschaft mit besonderer Expertise in der RNA-Forschung. Damit wird er das Unternehmen bei der Kommerzialisierung mRNA-basierter Medikamente unterstützen.“

„Antony kommt genau zum richtigen Zeitpunkt“, sagte Dr. Franz-Werner Haas, Vorstandsvorsitzender von CureVac. „Mit ihm haben wir ein weiteres sehr erfahrenes Teammitglied im Vorstand gewonnen, der uns bei der weiteren Geschäftsentwicklung und dem Wachstum unseres Unternehmens maßgeblich unterstützen wird.“

Antony Blanc war zuvor als Associate Partner bei McKinsey & Company für Biotech-Kunden in Europa tätig. Zwischen 2009 und 2017 baute er in verschiedenen leitenden Positionen bei GSK Vaccines eine breit gefächerte funktionsübergreifende Expertise für Impfstoffe auf, unter anderem als Leiter des strategischen Marketings, der strategischen Preisgestaltung, im Zusammenhang mit Joint Ventures und bei der Integration des Geschäftsbereichs von Novartis Vaccines. Von 2000 bis 2009 war Blanc in Führungspositionen in mehreren Biotech-Unternehmen tätig, so als Chief Business Officer bei Synosia und als Head of Biopharma bei Syngenta. Er begann seine Karriere 1994 bei der Strategieberatungsfirma McKinsey & Company mit den Schwerpunkten Pharma und Biotech. Blanc hat einen Ph.D. in Molekularbiologie und einen Bachelor of Science in Biochemie von der McGill-Universität in Montreal, Kanada.

Blanc ist erfreut, CureVac zu verstärken und sich damit wieder mit dem Thema mRNA intensiv beschäftigen zu können: „In meiner Doktorarbeit habe ich mich mit der Translationskontrolle der mRNA beschäftigt. Es ist eine wunderbare Wendung, dass ich nach all den Erfahrungen, die ich in der Beratung, in der Biotechnologie und mit Impfstoffen gesammelt habe, nun zur mRNA zurückkehre.“