Analytik Jena präsentiert innovative Lösungen, smarte Neuheiten sowie umfassende Serviceangebote auf der analytica 2022

Nach über zwei Jahren weltweit eingeschränkter Möglichkeiten wird die Analytik Jena GmbH vom 21. bis 24. Juni 2022 mit spannenden Angeboten und einem neuen Messestand-Design auf der analytica 2022 in München vor Ort sein. 

Der diesjährige Auftritt des Jenaer Anbieters für hochpräzise und qualitativ herausragende Analysegeräte steht unter dem Motto „You’re focused on results – we’re focused on you“. Er verdeutlicht das oberste Ziel des Tochterunternehmens von Endress+Hauser: Von der Problemstellung bis hin zur finalen Lösung werden die Kunden durch Experten umfassend beraten und begleitet, applikative Vorhaben werden unterstützt, fachlich kompetenter Support wird angeboten. Dadurch können sich die Kunden ausschließlich auf ihre Analyseprozesse sowie entsprechende Ergebnisse konzentrieren.

Der frische Look des Messestandes (Halle A1, Stand 310) spiegelt sich auch produktseitig wider: Besucher dürfen sich auf smarte Neuheiten aus den Bereichen chemische Analyse, Life Science sowie Liquid Handling & Automation freuen.

Die Experten vor Ort beraten jedoch nicht nur zur Vielfalt an Geräten und Technologielösungen. Unter dem Titel „Meet the Expert“ präsentieren Servicemitarbeiter spannende Einblicke in Technologien wie Massenspektrometrie, ICP-OES, qPCR und Liquid Handling. Neben diesen Live-Präsentationen erhalten Interessierte im Rahmen der sogenannten Support Corner einen Überblick über das umfangreiche Support- und Serviceportfolio des Unternehmens.

Die beliebten „Lunch & Learn“-Seminare werden auch 2022 wieder angeboten. In entspannter Atmosphäre mit Snacks und Getränken thematisiert das erste Seminar smarte Umweltanalytik mithilfe einer innovativen Lösung für die AOX-Probenvorbereitung sowie optimierte Analyse in der ICP-MS-Technologie. Das zweite Seminar stellt effiziente PCR-basierte Epidemiologie in Wasser und Abwasser vor, die auch als effektives Werkzeug im COVID-19-Management zum Einsatz kommt.
Interessierte Besucher können sich bereits im Vorfeld zu den „Lunch & Learn“-Seminaren anmelden: www.analytik-jena.de/analytica

Zwei Best-Practice-Vorträge auf dem analytica Forum sowie dem Forum Biotech runden das umfangreiche Messeangebot von Analytik Jena ab.

Weiterführende Informationen zum Messeauftritt von Analytik Jena finden Sie unter www.analytik-jena.de/analytica