Bei der Bedruckung von Blisterfolie werden Anzahl und Dauer von Umrüstungen zunehmend zum entscheidenden Kostenfaktor – insbesondere vor dem Hintergrund immer kleinerer Produktionsläufe. Atlantic Zeiser zeigt dazu während der Interpack eine wirtschaftliche Lösung: Die DIGILINE Blister kann variable Druckaufträge zuverlässig und qualitativ hochwertig ausführen – ohne lange Umrüstzeiten und ohne den damit verbundenen Produktionsausfall.

Die Grundlage dafür ist die Anlagenausstattung mit einem hochwertigen und wartungsarmen Digitaldrucksystem mit UV-Hochleistungstinten. Für einen neuen Druckauftrag wird bei der DIGILINE Blister einfach per Rezeptauswahl ein neues PDF geladen. Die Umrüstung ist binnen zwei Minuten vollzogen. Zum Vergleich: Eine konventionelle Flexodruck-Anlage verursacht im Schnitt gut eine Stunde und damit mehrere tausend Euro Stillstandkosten. Weitere Kostenvorteile ergeben sich im laufenden Betrieb: Die LED-basierten UVA-Leuchten für den DoD-Inkjetdrucker der DIGILINE Blister halten mehr als zehn Mal länger als die UV-C-Trocknerlampen im herkömmlichen Flexodruck – bei insgesamt erheblich geringeren Energiekosten. Die Lebensdauer der Druckköpfe ist durch ihre kontaktlosen Tintendüsen nahezu unbegrenzt. Aufwände für die Anschaffung sowie den Ein- und Ausbau von Flexo-Druckmatten entfallen.

Blisterfolien flexibler bedrucken: Die DIGILINE Blister von Atlantic Zeiser senkt Rüstzeiten deutlich, spart Betriebskosten und liefert eine überlegene Druckqualität, besonders bei Beschriftung mit kleinen Fonts.

Hinsichtlich des Druckbildes muss der Anwender keine Kompromisse eingehen. Das DoD-UV-Inkjet-Drucksystem sorgt für ein qualitativ hochwertiges, langlebiges und widerstandsfähiges Druckbild auf unterschiedlichsten Oberflächen. Letzeres gelingt, indem die Abgabe der Tintenmenge an das zu bedruckende Material angepasst wird. Durch die Ausrüstung mit einer nativen PDF-Auflösung von 600 dpi und einen originären PDF-RIP-Prozess ist die DIGILINE Blister dazu in der Lage auch asiatische Schriftzeichen originalgetreu abzubilden.

Als All-in-one-System leicht integrierbar

Mit der DIGILINE Blister hat der Anwender ein All-in-one-System zur Hand. Bilder und Codes können ohne weitere Software oder einen externen Computer einfach in das System geladen werden. Die Integration und Handhabung ist dadurch erheblich erleichtert. Überdies ist die DIGILINE Blister kompatibel mit der Serialisierungssoftware MEDTRACKER von Atlantic Zeiser, die auch als Datenmanagmentplattform genutzt werden kann. Die DIGILINE Blister ist als Offline-Lösung erhältlich, lässt sich aber auch als In- oder Nearline-Lösung realisieren.

Atlantic Zeiser auf der interpack 2017: Halle 16 – Stand A47