Die Bio­tech­no­lo­gie, auch Bio­tech­nik und Bio­tech genannt, die eine inter­dis­zi­pli­nä­re Wis­sen­schaft ist, beschäf­tigt sich mit der Nut­zung von Orga­nis­men, Zel­len und Enzy­men in tech­ni­schen Anwen­dun­gen. Als Zie­le ver­folgt die Bio­tech­no­lo­gie unter ande­ren die Ent­wick­lung effi­zi­en­te­rer oder neu­er Ver­fah­ren zur Her­stel­lung von Dia­gno­se­me­tho­den und che­mi­scher Ver­bin­dun­gen.