Mit der Vor­stel­lung des neu­en Sprüh­dis­pen­sers legt Vis­coTec den Schwer­punkt auf der dies­jäh­ri­gen Bond­ex­po, der inter­na­tio­na­len Fach­mes­se für Kleb­tech­no­lo­gie, auf den Bereich volu­metri­sches Sprü­hen.

Sprü­hen ist eine bewähr­te Anwen­dung, die z.B. beim Lackie­ren mit Mate­ria­li­en, die Farb­pig­men­te ent­hal­ten, oder für schwer zugäng­li­che Bau­teil­geo­me­tri­en genutzt wird. Volu­metri­sches Sprü­hen von nied­rig- bis hoch­vis­ko­sen Mate­ria­li­en kann dabei sowohl kon­ti­nu­ier­lich als auch punk­tu­ell erfol­gen – abso­lut pul­sa­ti­ons­frei!

Die Vis­coTec Tech­no­lo­gie ist bekannt für einen scho­nen­den und homo­ge­nen Mate­ri­al­auf­trag, vor allem bei Dosier­ma­te­ria­li­en mit Füll­stof­fen. Wie alle Pro­duk­te im Port­fo­lio setzt auch der neue Sprüh­dis­pen­ser auf die Tech­no­lo­gie des End­loskol­bens.

Beson­der­hei­ten des Sprüh­dis­pen­sers:

  • Spar­sa­mer Mate­ri­al­auf­trag
  • Sprüh­brei­te und Sprüh­in­ten­si­tät sind über den Luft­druck regel­bar
  • Dreh­zahl­ab­hän­gi­ge Dosie­rung – fle­xi­bel ver­än­der­bar auch wäh­rend des Dosier­pro­zes­ses
  • Gleich­mä­ßi­ge Beschich­tung der Ober­flä­che
  • Gerin­ge Rei­ni­gungs- und War­tungs­kos­ten
  • Per­fekt geeig­net für nied­rig- bis mit­tel­vis­ko­se Mate­ria­li­en

Vis­coTec auf der Bond­ex­po 2018: Hal­le 6, Stand 6419