Im Zuge des „Chiesi Group Vendor Day“ wurden Unternehmen, die im Bereich der Nachhaltigkeit herausragende Erfolge erzielt haben, mit dem Chiesi Supplier Award gewürdigt. Rentschler Biopharma, ein Dienstleistungs- und Auftragsentwicklungsunternehmen (CDMO) für Biopharmazeutika, gab bekannt, dass sein langjähriger Kunde, die Chiesi-Gruppe, Rentschler Biopharma kürzlich mit dem We Excel in Innovation and Collaboration Award auszeichnete. Die Verleihung erfolgte im Zuge des „Chiesi Group Vendor Day“, bei dem die Zulieferer und Partner von Chiesi zusammenkommen, um sich zu Best Practices in den Bereichen Qualität, Service, Innovation und Zusammenarbeit auszutauschen. Mit den „Supplier Awards 2022“ wurden herausragende Leistungen von Chiesis Partnern in vier Kategorien ausgezeichnet.

Rentschler Biopharma wurde mit dem We Excel in Innovation and Collaboration Award geehrt, einer Würdigung für hervorragende Innovationskraft und Zusammenarbeit. Die Auszeichnung basiert auf den Ergebnissen einer internen Befragung. Chiesi bewertete Technologien, Prozesse, Ideen oder Methoden, die vom Partner-Unternehmen entwickelt wurden und für die Chiesi-Gruppe von großem Nutzen waren. Weitere Bewertungskriterien waren die Qualität der Zusammenarbeit, die Proaktivität und die Fähigkeit des Partners, Probleme zu antizipieren und Lösungen dafür zu finden. Außerdem wurde der Grad an Übereinstimmung zwischen den Zusagen des Partners und den Erwartungen von Chiesi berücksichtigt.

Rino Visentin, Manager External Manufacturing der Chiesi Group, überreichte den Award und kommentierte: „Wir bei Chiesi freuen uns sehr, Rentschler Biopharma mit unserem Award auszuzeichnen. Unsere Zusammenarbeit ist ein gutes Beispiel für eine erfolgreiche Partnerschaft, die seit mehr als sieben Jahren andauert: Ein beispielhaftes Engagement für seltene Krankheiten, für die Patienten, die davon betroffen sind, und für die Schaffung nachhaltigen Nutzens für die gesamte Gesellschaft.“

„Es ist uns eine große Ehre, von unserem langjährigen Kunden Chiesi diese Wertschätzung zu erhalten. Innovationskraft und Zusammenarbeit sind Werte, die für unser Unternehmen von zentraler Bedeutung sind. Unser Fokus liegt darauf, nachhaltig Nutzen für unsere Kunden und Patienten zu stiften. Zu diesem Erfolg gratuliere ich unserem gesamten Team, das mit seinem Engagement, unermüdlichem Einsatz und vorausschauendem Handeln Höchstleistungen ermöglicht“, kommentierte Federico Pollano, Senior Vice President Business Development von Rentschler Biopharma, der die Auszeichnung im Namen des Unternehmens während des Vendor Day in Parma, Italien, entgegennahm.

Rentschler Biopharma arbeitet seit 2009 mit Chiesi (zuvor mit Zymenex, die von Chiesi übernommen wurden) zusammen, um den biologischen Wirkstoff für Lamzede, ein rekombinantes Enzym, herzustellen. Rentschler Biopharma stellte bereits für die klinische Phase I bis zur Zulassung Studienmaterial her. 2018 wurde für Lamzede in der EU und im Vereinigten Königreich die Zulassung zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer Alpha-Mannosidose, einer seltenen erblichen Stoffwechselstörung, erteilt. Seitdem produziert Rentschler Biopharma auch für die kommerzielle Marktversorgung. Lamzede ist eines von mehreren Produkten, die von Chiesi vermarktet werden. Das Unternehmen arbeitet mit Partnern wie Pfizer oder Merck zusammen, ist in 30 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.