Einblicke in die digitale Zukunft der Medizin

Big Data, Künst­li­che Intel­li­genz und Robo­tik: Wel­che Aus­wir­kun­gen wird die Digi­ta­li­sie­rung auf das Gesund­heits­we­sen in den nächs­ten Jah­ren haben? Wel­che neu­en Gesund­heits­kon­zep­te erwar­ten Pati­en­ten in Kran­ken­häu­sern und Artz­pra­xen und wie kön­nen Bür­ger künf­tig schnel­ler von digi­ta­len und medi­zi­ni­schen Inno­va­tio­nen auch in Deutsch­land pro­fi­tie­ren?

Mit die­sen Fra­gen beschäf­tigt sich das neue Buch „Die Zukunft der Medi­zin“ der bei­den Her­aus­ge­ber Pro­fes­sor Erwin Böt­tin­ger, Pro­fes­sor für Digi­tal Health und Lei­ter des Digi­tal Health Cen­ters am Has­so-Platt­ner-Insti­tut (HPI), und des Arz­tes, Wis­sen­schaft­lers und Mana­gers Dr. Jas­per zu Put­litz. In mehr als 30 Bei­trä­gen schil­dern nam­haf­te Exper­ten dar­in den aktu­el­len Stand der For­schung und Ver­sor­gung im medi­zi­ni­schen Bereich und skiz­zie­ren, wie die Zukunft der Medi­zin aus­se­hen könn­te.

Das Buch erschien am 21. Mai 2019. Zu bestel­len ist es unter: http://ots.de/yrx2tW.

Die Digi­ta­li­sie­rung und Per­so­na­li­sie­rung ergänzt und erwei­tert unse­re Mög­lich­kei­ten in der Medi­zin“, schreibt SAP-Mit­grün­der und HPI-Stif­ter Pro­fes­sor Has­so Platt­ner in sei­nem Geleit­wort. Gera­de Deutsch­land habe bei der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on des Gesund­heits­we­sens Auf­hol­be­darf.

In der Medi­zin und Gesund­heits­ver­sor­gung kün­digt sich ein Wen­de­punkt an“, meint Pro­fes­sor Böt­tin­ger. Die Fra­ge sei dabei vor allem, wie von den Fort­schrit­ten im digi­ta­len Bereich auch in Deutsch­land opti­mal pro­fi­tiert wer­den kön­ne.

Zu den Autoren und Autorin­nen zäh­len:

  • Prof. Erwin Böt­tin­ger, Lei­ter HPI Digi­tal Health Cen­ter
  • Dr. Jas­per zu Put­litz, Seni­or Indus­try Expert, Tri­ton
  • Prof. Chris­toph Mei­nel, Direk­tor des Has­so-Platt­ner-Insti­tuts
  • Dr. Müsche­nich, Fly­ing Health und Vor­stand des Bun­des­ver­ban­des Inter­net­me­di­zin e.V.
  • Prof. Simo­ne Schür­le-Fin­ke, ETH Zürich