In nahezu jeder produzierenden Branche wird die eindeutige Identifikation von Produkten, Verpackungen bis hin zu ganzen Paletten entlang der gesamten Lieferkette gefordert. Hersteller, aber vor allem auch Verbraucher möchten maximale Transparenz und Rückverfolgbarkeit in Echtzeit bis zum Ursprung des Produktes. Einige Branchen, wie beispielsweise die Pharmaindustrie, stehen zudem unter regulatorischem Druck.

Die neueste Anforderung zu dem Thema ist der „Krypto Code“, den der Gesetzgeber in Russland für Pharmaprodukte vorschreibt. Im Gegensatz zu anderen Regionen wird dieser sukzessive auch für Milch, Kosmetik und weitere Produktbereiche verpflichtend. Herausfordernd dabei ist die große Datenmenge im Code, die den Druck in guter Qualität anspruchsvoller macht. Die High-Tech Peripherie der Rea Elektronik bietet Produkte zur industriellen Kennzeichnung und Codierung und der eindeutigen Rückverfolgbarkeit sowie der anschließenden Qualitätskontrolle der Codes.

Für viele saugfähige und nicht saugfähige Oberflächen bietet das Kennzeichnungssystem Rea Jet HR die Lösung, um Produkte, Faltschachteln und Transportverpackungen berührungsfrei mit Text, Logos und Codes zu bedrucken. Der hochauflösende Tintenstrahldrucker ist durch den Einsatz der bewährten HP-Technologie wartungsfrei.

Zur unverlierbaren Markierung kommen die Rea Jet Laser Systeme zum Einsatz. Sie sind völlig verbrauchsmittelfrei und bieten exzellente Markierergebnisse und hohe Geschwindigkeit. Mit dem einheitlichen Bedienkonzept, der Rea Jet Titan Plattform, erfüllen die Systeme die Voraussetzungen für Industrie 4.0. Moderne Ethernet-Schnittstellen ermöglichen die zeitgemäße und einfache Integration in nahezu alle Anlagen.

Rea Label bietet Etikettiertechniklösungen zur Kennzeichnung von Produkten, Verpackungen und ganzen Paletten. Die Systeme können nahtlos in die Produktions- und Logistikprozesse integriert und über modernste Schnittstellenanbindungen gesteuert werden. Automatisierte Etikettierungen von allen Seiten und in unterschiedlichen Höhen steigern die Flexibilität, Effizienz und Sicherheit für ein modernes Logistikmanagement.

Für die aussagekräftige Qualitätskontrolle eignen sich die Prüfgeräte Veri Cube und Veri Max von Rea Verifier. Der Veri Cube ist ein optisches Messgerät, zur qualitativen Beurteilung von Matrix- und Strichcodes. Im Gegensatz zu einem reinen Lesegerät, werden detaillierte Messergebnisse ausgegeben und damit wertvolle Hinweise, um die Druckqualität von Codes zu verbessern. Der Veri Max ist die geeignete Wahl für Maschinen- und Anlagenbauer, die eine Lösung zur Prüfung der Codequalität nahtlos in ihre Produkte integrieren möchten. Ziel ist es in automatisierten Prozessen eine hohe Erstleseraten von 1D und 2D Codes sicherzustellen.