Viele hochwertige Kosmetik- und Pflegeprodukte werden in Apotheken angeboten. Darüber hinaus hält der Trend hochwertige Pflegeprodukte wie beispielsweise Anti-Aging-Kosmetika in Pharmafläschchen abzufüllen unverändert an. Eine Tropfflasche mit Pipette ist ideal für die kostbaren Wirkstoffe, von denen oft nur einige wenige Tropfen genügen, damit sie ihre Wirkung auf der Haut entfalten können. Die standardisierten und in den Pharmakopöen registrierten Pharmaflaschen aus Behälter- oder Röhrenglas werden nach strengen Anforderungen produziert. Diese Verpackungsform steht wie kaum eine andere für die Wirksamkeit ihres Inhalts.

„Gut ist, dass Gerresheimer sowohl im Kosmetik- als auch im Pharmasektor eine ausgezeichnete Expertise für Primärverpackungen aus Glas besitzt,“ sagt Nicola Balena, Vice-President Global Business Management Cosmetic Moulded Glass, der für das Unternehmen schon über zwei Jahrzehnte namhafte Kunden berät und betreut. Für ihn ist Glas das Packmittel erster Wahl. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen luxuriös dekorierten Parfümflakon, einen Cremetiegel oder um eine Tropfflasche für ein Pflegeprodukt handelt. „Wir können unsere Kunden optimal beraten, da wir auf ein umfangreiches Glasangebot zugreifen können, das wir selbst produzieren,“ erklärt Nicola Balena.

Öle, Emulsionen, Cremes und Peelings, die hochwertige Wirkstoffe enthalten, werden auch Dermazeutika genannt. Sie versorgen die Haut beispielsweise mit Feuchtigkeit und Elastizität für ein gesundes und frisches Aussehen. Kosmetiksalons und -studios empfehlen ihren Kundinnen je nach Hauttyp beispielsweise Pflegeprodukte, die Fettsäuren, Hyaluron, Kollagen, Retinol und Vitamine enthalten. Oft sind diese Produkte wie Medikamente in Glasbehältern abgefüllt, verpackt. Das hat den Vorteil, dass die verschiedenen Flüssigkeiten darin lange aufbewahrt werden können. Mögliche Veränderungen des Inhalts können dank der gläsernen Verpackung schon mit bloßem Auge erkannt werden. Denn hochwertige Pflegeprodukte für die Haut und Medikamente verbindet, dass man sie vor ihrer Anwendung oder Einnahme geschützt aufbewahren und möglichst rein anwenden sollte.

Markenidentität

Für die Markenidentität können die Glasfläschchen auch in verschiedenen Glasfarben produziert, gelabelt oder dekoriert werden. Die Dekorationszentren des Konzern verfügen über ein umfangreiches Repertoire an Dekorationstechniken: Einfarbiger und Mehrfarbsiebdruck (organisch, keramisch und UV-Druckfarben), Tampon-Druck (auch auf dem Flaschenboden), einfarbige und mehrfarbige Farbbesprühung, Säuremattierung, Heißfolienprägung, Mündungsversiegelung (temperaturresistent), Metallisierung und Feuerpolitur.

Als Partner der Kosmetikindustrie

Das Portfolio umfasst innovative Glas- und Kunststoffverpackungen für Parfüm, Kosmetik und Körperpflege. Es verfügt über eine Vielzahl an Standardformen als auch kundenspezifische Verpackungen nach individuellen Anforderungen. Als führender Partner der selektiven Kosmetik und Masstige- sowie Breitenmärkte bietet das Unternehmen nachhaltige sowie modernste Technologien, individuelle Veredelungs- und Dekorationstechniken und diverse Materialien zur Fertigung hochwertiger Verpackungslösungen.

Einsatz von Recycling-Glas und -Kunststoff im Kosmetikbereich

Gerresheimer produziert Kosmetikverpackungen aus echtem PCR-Glas (Post-Consumer-Recycling-Glas) und auch Kunststoffbehälter mit einem hohen Recycling-Anteil. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, die Nachhaltigkeit in der Branche voranzutreiben. Durch die Verwendung von recyceltem Glas und recyceltem Kunststoff können neue hochwertige Kosmetikverpackungen ressourcenschonend hergestellt werden.