23 Teil­neh­mer aus der phar­ma­zeu­ti­schen Ent­wick­lung und Pro­duk­ti­on nutz­ten beim „Lödi­ge Coa­ting Semi­nar 2019“ wie­der die Gele­gen­heit zum inten­si­ven Gedan­ken- und Erfah­rungs­aus­tausch über neu­es­te Tech­no­lo­gi­en und Trends, ins­be­son­de­re in den Berei­chen Coa­ting-Anla­gen, Lacke, Düsen­tech­nik und High Con­tain­ment.

Viel­sei­ti­ge Kurz­vor­trä­ge und Dis­kus­si­ons­run­den beleuch­te­ten die ver­schie­dens­ten Aspek­te rund um das Beschich­ten von Tablet­ten. Neben Fach­re­fe­ren­ten von Color­con, Düsen-Schlick und Lödi­ge Pro­cess Tech­no­lo­gy war die­ses Mal auch das Unter­neh­men Hecht Tech­no­lo­gie ver­tre­ten. Erst­mals wur­de die Ver­an­stal­tung zudem von einem halb­tä­gi­gen „Fach­pres­se-Round­ta­ble“ beglei­tet.

Lödi­ge führt das „Lödi­ge Coa­ting Semi­nar“ auch 2020 fort. Eine inter­na­tio­na­le Aus­ga­be des erfolg­rei­chen For­mats ist bereits für Novem­ber 2019 geplant.