Die Clean­zo­ne ist die wich­tigs­te und inter­na­tio­nals­te Fach­mes­se für Kon­ta­mi­na­ti­ons­kon­trol­le und Rein­raum­tech­no­lo­gie in Euro­pa. Sie fin­det am 19. und 20. Novem­ber zum ach­ten Mal in Frank­furt am Main statt. Rund 80 Unter­neh­men aus dem In- und Aus­land prä­sen­tie­ren ihre Inno­va­tio­nen für alle Indus­tri­en, die in ihrer Pro­duk­ti­on Kon­ta­mi­na­tio­nen kon­trol­lie­ren. Mit ihrem inter­dis­zi­pli­nä­ren Ansatz rich­tet sich die Clean­zo­ne an die Phar­ma- und Lebens­mit­tel­in­dus­trie, an die Her­stel­ler von Medi­zin­tech­nik, Halb­lei­tern sowie mikro­me­cha­ni­schen und mikro­op­ti­schen Bau­tei­len sowie an die Auto­mo­bil- und Kunst­stoff­in­dus­trie. Die Fach­mes­se zeigt Inno­va­tio­nen von der Pla­nung über den Bau bis hin zum Betrieb einer Pro­duk­ti­ons­stät­te und umfasst alle Pro­zes­se vom Ein­schleu­sen bis zum Ver­sand des fer­ti­gen Pro­dukts.

Im Zen­trum der Clean­zo­ne in die­sem Herbst ste­hen Lösun­gen, die die Pro­duk­ti­ons­ef­fi­zi­enz erhö­hen. Inno­va­ti­ons­trei­ber ist hier nach wie vor die Digi­ta­li­sie­rung, bei der die intel­li­gen­te Ver­ar­bei­tung der Daten, der Ein­satz von Robo­ter­tech­nik oder die Simu­la­ti­on der Pro­zes­se anhand gewon­ne­ner Daten im Zen­trum ste­hen. Bei Pla­nung und Bau einer Pro­duk­ti­on, in der mög­lichst kei­ne Par­ti­kel oder Mikro­or­ga­nis­men ent­ste­hen dür­fen, fin­det ein Per­spek­ti­ven­wech­sel statt: Es geht nicht in ers­ter Linie dar­um einen Rein­raum zu bau­en son­dern einen für das Pro­dukt pas­sen­den rei­nen Pro­duk­ti­ons­pro­zess zu ent­wer­fen. Hier sind fle­xi­ble Modu­le gefragt wie Zel­te, Mini­en­vi­ron­ments, Maschi­nen­um­hül­lun­gen oder Con­tain­ments.

Die­se The­men wer­den auch auf der Clean­zo­ne Con­fe­rence dis­ku­tiert, dem zen­tra­len Wis­sens­fo­rum auf der Fach­mes­se. Die drei star­ken Part­ner, der inter­na­tio­na­le Rein­raum­ver­band (ICCCS), das Deut­sche Rein­raum­in­sti­tut (DRRI) und der Ver­ein Deut­scher Inge­nieu­re (VDI) sind mit ihrem Know-how und ihrer Exper­ti­se Garant für das hoch­ka­rä­ti­ge Pro­gramm.

Aktuelle Informationen zur Cleanzone unter

www.cleanzone.messefrankfurt.com

www.cleanzone.messefrankfurt.com/whatsapp

www.cleanzone.messefrankfurt.com/facebook

www.cleanzone.messefrankfurt.com/twitter

www.cleanzone.messefrankfurt.com/linkedin