Die neu­es­ten exter­nen Netz­tei­le der Blu­e­line-Serie von Mas­cot bie­ten Pro­dukt­ent­wick­lern eine Aus­wahl sofort ein­setz­ba­rer Strom­ver­sor­gun­gen, die hohe Qua­li­tät, wett­be­werbs­fä­hi­ge Prei­se und die Ein­hal­tung neu­es­ter Öko­de­sign-Richt­li­ni­en in der EU und in Nord­ame­ri­ka ver­ei­nen.

Die fünf Blu­e­line-Model­le erfül­len die Effi­zi­enz­an­for­de­run­gen nach DoE Level VI und CoC Tier 2. Sie sind UL-zuge­las­sen und decken einen Leis­tungs­be­reich von 5 bis 60 W ab. Sie sind auch nach EN 60601-1 für Sicher­heit in der Medi­zin­tech­nik zer­ti­fi­ziert und ent­spre­chen den EMV-Spe­zi­fi­ka­tio­nen. Zu den Sicher­heits­funk­tio­nen zäh­len Schutz gegen Über­span­nung und Kurz­schluss, LED-Sta­tus­an­zei­ge und Pri­mär-zu-Sekun­där-Iso­lie­rung der Klas­se II (4000 VAC / 5700 VDC). Alle Netz­tei­le bie­ten eine uni­ver­sel­le Ein­gangs­span­nung, eine fes­te Aus­gangs-span­nung mit einer Aus­wahl an Stan­dard­span­nun­gen und kön­nen zwi­schen -20 und 40 °C (mit Dera­ting sogar bis 60 °C) betrie­ben wer­den.