Neue Organisation der Geschäftseinheiten

Kom­mis­sio­nier- und Hand­ha­bungs­tech­nik GmbH (KHT) struk­tu­riert die Geschäfts­ein­hei­ten neu. So führt das Gel­sen­kir­che­ner Unter­neh­men die Geschäfts­ein­heit KHT neu ein, zu der die Abtei­lun­gen Mess­tech­nik, INDU-Store und Ser­vices gehö­ren. Chris­ti­na Bahl­mann hat zum 1. April 2019 die Lei­tung über­nom­men.

Mit der neu­en Busi­ness Unit KHT reagie­ren wir auf die rasan­ten Ent­wick­lun­gen in Indus­trie, Han­del und Logis­tik. Wir freu­en uns sehr, mit Chris­ti­na Bahl­mann die idea­le Beset­zung für die neue Stel­le gefun­den zu haben.“

Chris­ti­an Bau­er, Geschäfts­füh­rer der Kom­mis­sio­nier- und Hand­ha­bungs­tech­nik GmbH

Durch die neue Struk­tur kön­ne das Unter­neh­men sei­ne Kun­den auf ihrem Weg zur Auto­ma­ti­sie­rung und der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on noch effi­zi­en­ter bera­ten und beglei­ten.

Die KHT beab­sich­tigt mit der neu­en Busi­ness Unit, Syn­er­gie­ef­fek­te zu gene­rie­ren. Neben den Zie­len Wachs­tums und Inter­na­tio­na­li­sie­rung steht die Wei­ter­ent­wick­lung der Ser­vice­or­ga­ni­sa­ti­on im Fokus, um den Kun­den auch im After-Sales Bereich einen schnel­len und rei­bungs­lo­sen Sup­port zu bie­ten. Für Chris­ti­na Bahl­mann spielt die neue Struk­tur dabei eine ent­schei­den­de Rol­le: „Wir haben uns bewusst dazu ent­schie­den, die Ser­vice­funk­tio­nen der Sub­u­nits zu einer gemein­sa­men Ser­vice­ein­heit zusam­men­zu­fas­sen, um Know-how zu tei­len und Fle­xi­bi­li­tät zu gewin­nen“, betont die Lei­te­rin Busi­ness Unit KHT.

Seit August 2018 ist Bahl­mann für die KHT als Sup­ply Chain & Pro­zess­ma­na­ge­rin tätig. Chris­ti­an Bau­er betont: „Durch die­se Tätig­keit ver­fügt sie über detail­lier­tes Ver­ständ­nis für die Geschäfts­ab­läu­fe und Anfor­de­run­gen unse­rer Kun­den.“ Außer­dem zeich­ne sie ihre hohe Metho­den- und Pro­zess­kom­pe­tenz aus, die sie sowohl in Kon­zer­nen aber auch im Mit­tel­stand erwor­ben hat. Vor ihrer Tätig­keit bei KHT war Chris­ti­na Bahl­mann unter ande­rem bei der Por­sche AG in der Vor­se­ri­en­lo­gis­tik tätig und arbei­te­te bei der NSW GmbH in den Berei­chen Pro­duk­ti­ons­pla­nung, Intra­lo­gis­tik und Geschäfts­pro­zess­op­ti­mie­rung.