Das deut­sche Unter­neh­men Brain, tätig im Bereich der indus­tri­el­len Bio­tech­no­lo­gie, gab den Beginn einer stra­te­gi­schen For­schungs- und Ent­wick­lungs­part­ner­schaft mit Blu­Con Bio­tech bekannt. Ziel der gemein­sa­men For­schungs­an­stren­gun­gen ist die Iden­ti­fi­zie­rung und Ent­wick­lung spe­zi­el­ler mikro­bi­el­ler Pro­duk­ti­ons­stäm­me. Die Zusam­men­ar­beit ist auf meh­re­re Mona­te ange­legt, mit der Opti­on auf eine Aus­wei­tung und Ver­län­ge­rung nach Errei­chen der ver­ein­bar­ten Mei­len­stei­ne. Blu­Con Bio­tech arbei­tet an der Ent­wick­lung eines kon­so­li­dier­ten Bio­pro­zes­ses zur Milch­säu­re­pro­duk­ti­on aus land­wirt­schaft­li­chen Cel­lu­lo­se­ab­fäl­len auf Basis ihrer pro­prie­tä­ren Bak­te­ri­en. Der Fokus der Blu­Con liegt hier­bei auf der Rea­li­sie­rung sehr nied­ri­ger Her­stel­lungs­kos­ten, sodass Bio­kunst­stof­fe aus PLA (Poly­milch­säu­re) kom­mer­zi­ell wett­be­werbs­fä­hig gegen­über Kunst­stof­fen auf fos­si­ler Basis wer­den.

Ziel­set­zung der F&E-Zusammenarbeit ist eine wei­te­re Opti­mie­rung der Blu­Con-Mikro­or­ga­nis­men unter Anwen­dung klas­si­scher bio­tech­no­lo­gi­scher Ver­fah­ren, dank derer sie das gewünsch­te Pro­dukt durch Ver­stoff­wech­se­lung in hoch­ef­fi­zi­en­ter Art und Wei­se pro­du­zie­ren kön­nen.

Die Brain AG ist ein Schlüs­sel­ak­teur auf dem Gebiet der indus­tri­el­len Bio­tech­no­lo­gie, der bestän­dig inno­va­ti­ve Lösun­gen und Pro­duk­te für ver­schie­de­ne Bran­chen ent­wi­ckelt. Wir sind sehr erfreut dar­über, dass wir nun in Brain einen stra­te­gi­schen Part­ner für unse­re ambi­tio­nier­ten Plä­ne zur Kom­mer­zia­li­sie­rung der Blu­Con-Platt­form gefun­den haben.“

Dr. Albrecht Läu­fer, CEO der Blu­Con Bio­tech GmbH