Spe­zi­ell bei der Ver­ar­bei­tung von Kunst­stof­fen mit kor­ro­siv wir­ken­den Eigen­schaf­ten oder bei Anwen­dung in der Rein­raum­tech­no­lo­gie (z.B. Medi­zin- oder Lebens­mit­tel­tech­nik) kom­men Ein­bau­tei­le aus Edel­stahl zum Ein­satz. Meus­bur­ger erwei­ter­te sein Sor­ti­ment spe­zi­ell in den Pro­dukt­grup­pen Tem­pe­rier­sys­tem, Aus­wer­fer und Ent­for­men um eine Viel­zahl an neu­en Bau­tei­len aus Edel­stahl.

Bis­her wer­den Tem­pe­rierele­men­te für den For­men­bau groß­teils aus Mes­sing her­ge­stellt. Die Nach­fra­ge nach Ele­men­ten aus Edel­stahl nimmt in den letz­ten Jah­ren aber ste­tig zu. Die­se Anfor­de­rung kommt vor allem aus der Rein­raum­tech­nik oder auch aus der Anwen­dung bei hohen Tem­pe­ra­tu­ren für tech­ni­sche Kunst­stof­fe. Einer­seits geht es um die Bestän­dig­keit und Lebens­dau­er, ande­rer­seits bei Gewin­de­tei­len um die zuver­läs­si­ge Dicht­heit, die bei Mes­sing durch den unter­schied­li­chen Aus­deh­nungs­ko­ef­fi­zi­en­ten gegen­über den Stahl­plat­ten bei hohen Tem­pe­ra­tu­ren nicht dau­er­haft gege­ben ist. Meus­bur­ger erwei­ter­te daher im Okto­ber 2018 sein bestehen­des Edel­stahl­sor­ti­ment um die bewähr­ten Sicher­heits­kupp­lun­gen, Kupp­lun­gen mit 90° Schlauch­tül­le, Anschluss­nip­pel, Ver­län­ge­rungs­nip­pel und Kugel­ver­schluss­stop­fen, die jetzt eben­falls in Edel­stahl erhält­lich sind.

Rostfreier Auswerfer und Belüftungsventil aus Edelstahl

Spe­zi­ell für die Anwen­dung im Rein­raum und für die Ver­ar­bei­tung von aggres­si­ven Kunst­stof­fen sind jetzt Aus­wer­fer­stif­te aus Edel­stahl 1.4112 erhält­lich. Das neue Belüf­tungs­ven­til E 16709 unter­stützt bei der Ent­for­mung von dünn­wan­di­gen Kunst­stoff­tei­len und ver­hin­dert somit deren Beschä­di­gung. Außer­dem ver­fügt es dank der Aus­füh­rung in Edel­stahl 1.4112 über bes­te Eigen­schaf­ten zum Struk­tu­rie­ren und Polie­ren.