Eine ökonomische Lösung zur Verpressung von Ein- und Zweischichttablette bietet Romaco Kilian mit der Tablettenpresse S 710 Prime. Der leistungsstarke Doppelrundläufer in bewährter Kilian-Qualität überzeugt durch seine hohe Anlagenverfügbarkeit.

Der neue Doppelrundläufer S 710 Prime ergänzt das Portfolio von Romaco Kilian im Bereich hochproduktiver Tablettenpressen, die sowohl für den Ein- als auch Zweischichtbetrieb eingesetzt werden. Außerdem eignet sich die Technologie für die Verpressung von Brausetabletten und ist dementsprechend für die Anbindung an eine Verpackungslinie vorbereitet. Die Tablettenpressen der Prime-Familie von Kilian produzieren weltweit Pharmazeutika, Lebensmittel und chemische Produkte. Mit einer maximalen Ausbringung von 1.020.000 Tabletten pro Stunde zählt die S 710 Prime von Kilian zu den Hochleistungspressen.

Gute OEE-Werte

Die ökonomische Lösung von Romaco Kilian überzeugt durch ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und hohe Gesamtanlageneffektivität (OEE). Verfügbarkeit, Leistung und Qualität standen im Fokus der Entwicklung der Kilian S 710 Prime. Schnelle Produktwechsel, kurze Reinigungszeiten und lange Wartungsintervalle steigern die Anlagenverfügbarkeit und senken die Stillstandszeiten. Insbesondere die hermetische Trennung von Pressraum und Technikbereich beschleunigt die Reinigung der Tablettenpresse nach jeder Charge. Dank der leicht wechselbaren Matrizenscheibe ist die Kilian S 710 Prime zudem sehr vielseitig einsetzbar.

Hohe Produktqualität und Leistung

Das bewährte Füllschuhdesign und die asymmetrischen Fülltrichter von Kilian verbessern den Produktfluss, was insbesondere bei Pulvern mit schlechten Fließeigenschaften große Wirkung zeigt. Darüber hinaus minimiert die verschleißfreie Bremsmagnettechnik der Kilian S 710 Prime die relative Standardabweichung bei der Tablettierung und sorgt so für eine konstant hohe Produktqualität. Der um 40 Grad geneigte, beschichtete Tablettenablauf transportiert die Tabletten auch bei sehr hohen Prozessgeschwindigkeiten und kritischen Tablettenformen störungsfrei ab. Dabei kann der universelle Tablettenabstreifer für alle Tablettenformate genutzt werden. Durch die Verlagerung des Füllschuhantriebs und dessen Getriebe außerhalb des Pressraums werden die Prozesstemperaturen gesenkt und ideale Produktionsbedingungen geschaffen.

Service

Langlebige Druckrollen und Bauteile reduzieren die Instandhaltungskosten der Kilian S 710 Prime. Das Fernwartungssystem Remote Assist von Romaco ermöglicht eine digitale Bearbeitung von Serviceanfragen in Echtzeit. Mit Call4Service, den Smart Glasses oder der Status App lassen sich Fehlermeldungen schnell identifizieren und beheben. Bei Inbetriebnahmen hilft der Ramp-up-Support von Kilian, die neu geschaffenen Produktionskapazitäten schnellstmöglich in vollem Umfang auszuschöpfen.

Für mehr Nachhaltigkeit

Das Design der Tablettenpressen von Romaco Kilian trägt systematisch dazu bei, den Produktverlust während der Tablettierung auf ein Minimum zu beschränken. Die präzise gefertigten Matrizenscheiben mit geringem Höhenschlag und die magnetischen Produktabstreifer leisten somit einen Beitrag zu einer nachhaltigen Herstellung. Mit verschleißarmen und langlebigen Bauteilen unterstützt Kilian außerdem einen achtsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Durch die Reduzierung der produktberührenden Teile der Kilian S 710 Prime verringert sich zudem der Reinigungsaufwand. Das spart Zeit und Kosten, senkt den Energieverbrauch und schont die Umwelt.