Impfstoffe sowie Medikamente in der Krebstherapie zählen zu den wichtigsten Markttreibern der flüssigen Pharmazeutika. Pharmaunternehmen und Verpacker stehen vor der Herausforderung, die steigenden Produktionsmengen, unter Einhaltung aller regulativen Vorschriften und ohne Kompromisse, in der Qualitätskontrolle dem Markt schnell und flexibel zur Verfügung zu stellen. Mettler-Toledo begegnet dem boomenden Liquid-Pharma-Markt mit der innovativen StarWeigh Kontrollwaage für hochpräzises Kontrollwiegen flüssiger Pharmazeutika sowie den Vision-Inspection-Systemen der T60 Integrated 360 Serie mit ihren fortschrittlichen Track & Trace-Funktionen für runde Behältnisse wie Flaschen und Ampullen.

Die Kontrollwaage StarWeigh wurde für eine laborgenaue Füllstandmessung von flüssigen Arzneimitteln in Glas- oder Kunststoffbehältnissen sowie in Ampullen – typischerweise kleine und leichte Produkte – entwickelt. StarWeigh unterstützt den Einbau von bis zu vier Wägezellen, darunter auch die vorgestellten Mettler-Toledo Next-Generation-Wägezellen FlashCell. Diese liefern präzise Wägeergebnisse (+/- 5 Milligramm) bei Bandgeschwindigkeiten von bis zu 300 Produkte pro Minute. Dank austauschbarer Sternräder, zur Anpassung an unterschiedliche Behältnisgrößen und Verpackungsformate, lassen sich Produktwechsel mit der Kontrollwaage StarWeigh schnell erledigen.

Mit der T60 Integrated 360 Serie unterstützt das Unternehmen Hersteller flüssiger Arzneimittel bei der Serialisierung und Aggregation kleiner Flaschen und Ampullen. Die T60 Integrated 360 Serie liest und verifiziert Produkt- und/oder Serialisierungscodes auf runden Behältnissen wie Flaschen und Ampullen mit einer 360-Grad-Bilderfassung. Die Systeme ermöglichen das Verifizieren der Serialisierungsdaten auf dem Etikett sowie dessen Prüfung auf inhaltliche Richtigkeit, sodass nur korrekt serialisierte Produkte mit optisch fehlerfreiem Etikett in den Markt gelangen. In der Aggregationsvariante ermöglicht die T60 Integrated 360 Serie die Aggregation von Flaschen und Ampullen ohne die Verwendung zusätzlicher Codes. Prozessschritte vor dem Befüllen der Sekundärverpackungen wie die Überprüfung von angebrachten Helper-Codes an Boden oder Deckel können somit entfallen.

Mettler-Toledo StarWeigh und die T60 Integrated 360 Serie lassen sich schnell und nahtlos in alle pharmazeutischen Produktionsprozesse gemäß der FDA 21 CFR Part 11-Vorgaben einbetten – inklusive vollständiger Rückverfolgbarkeit, Audit-Trails und Validierungsdokumentation.